EMVU Sicherheitsabstandsberechnung mit
Watt32©

© DF3XZ, Ehrhart Siedowski

Amateurfunk verbindet die Welt

Deutscher Amateur-Radio-Club e.V.

Watt32 Aktuell

Watt32 enthält momentan 1120 Antennen in 63 Gruppen und 887 Winkeldateien.
Die Daten wurden zu einem großen Teil von Fritz, DM2BLE zur Verfügung gestellt.
Danke Fritz!


Neues EMVG vom 14. Dezember 2016

Der Bundestag hat in seiner unendlichen Weisheit ein neues EMVG verabschiedet, das in eindeutigem Widerspruch zur EU-Richtlinie 2014/30/eu steht.

Die Belange des Amateurfunkdienstes finden darin trotz umfassender Bemühungen des RTA nur unzureichend Berücksichtigung. Es erfolgte keine korrekte Umsetzung der EMV-Richtlinie 2014/30/EU in Bezug auf den Funkschutz. Darin heißt es u.a.:


RICHTLINIE 2014/30/EU DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

vom 26. Februar 2014

(4) Die Mitgliedstaaten sollten gewährleisten, dass Funkdienstnetze, einschliesslich Rundfunkempfang und Amateurfunkdienst, die gemäss der Vollzugsordnung für den Funkdienst der Internationalen Fernmeldeunion (ITU) betrieben werden, Stromversorgungs- und Telekommunikationsnetze sowie die an diese Netze angeschlossene Geräte gegen elektromagnetische Störungen geschützt werden.


Genau das tut das neue EMVG NICHT!


Was ist übrigens mit den Prüfungsfragen zur Amateurfunkprüfung?

Die Fragenkataloge sind noch von 2006/2007 und gehen nicht auf die Änderungen des EMVG 2008 und EMVG 2016, bzw. BEMFV 2013  ein. Um die Prüfungsfragen korrekt beantworten zu können, müssen seither falsche Antworten gepaukt werden. Das widerstrebt nicht nur mir als  Ausbilder und ist sicher auch nicht im Sinne des Gesetzgebers.